Tipps für Analsex

analsexÜber Analsex wird viel gesprochen, doch ist es wirklich so geil? Wenn man es einmal gemacht hat, dann wird man es immer wieder tun wollen. Aber bevor man Analficken will, muss man sich etwas vorbereiten. Die goldene Regel Nummer 1: Man muss richtig Lust haben auf den analen Sex, und zwar BEIDE Partner.

dildo-anal-und-blasenHast du Lust auf Po Sex? Na klar, stehen viele Männer auf Analficken, denn das Poloch ist ja bekanntlich sensationell eng und hat somit einiges zu bieten. Doch stehen auch viele Frauen auf Analsex? Es sind mehr Damen als du dir vorstellen kannst, die auf Arschficken stehen. Wenn du eine Frau hast für Poposex, dann gibt es aber auch ein paar Regeln zu beachten.

 

Hier haben wir für dich die wichtigsten Tipps zum Analverkehr:

  • Entspannung ist das A und O beim Analverkehr. Der Schließmuskel im Po ist grundsätzlich angespannt. Wenn man dann versucht dort mit dem Penis einzudringen, kann es sehr schmerzhaft sein. Der Muskel muss richtig entspannt sein, damit man ins Hintertürchen eindringen kann. Du musst dir mal überlegen wofür der Schließmuskel da ist. Er soll wie der Name schon sagt, den Po verschließen. Lediglich beim Stuhlgang öffnet er sich. Jetzt will man genau andersherum etwas reinstecken, obwohl der Po ja eigentlich zum raus drücken ist. Das ganze geht nur wenn man zu 100% entspannt ist.
  • Sehr wichtig beim Analsex: Zeit nehmen! Wie schon gesagt ist Entspannung das wichtigste. Um richtig in Fahrt zu kommen und sich total zu entspannen braucht man auch Zeit. Ein Anal Quickie ist eher nicht zu empfehlen. Besser ist ein sehr langes Vorspiel.
  • Bevor man mit richtigem Analsex anfängt, erst einmal den Po vordehnen. Vielleicht zunächst mit einem plug, oder mit einem Finger anfangen. Bloß nicht als erstes und sofort einen Penis reinstecken. Immer behutsam und langsam anfangen. Nur dann, wenn das Vordehnen für das Girl schön ist und sie mehr will, dann ist der Weg für den Schwanz frei.
  • Ganz wichtig: Genug Gleitgel am Start haben. Anders als die Muschi, wird der Arsch nicht feucht. Es ist ein eher trockenes Gebiet. Auch bei Erregung wird kein Schleim abgegben. Daher immer ganz fest einschmieren. Am besten Gleitgel auf Silikonbasis nehmen, da ist es dann länger schön flutschig.
  • Der Po und der Darm sind grundsätzlich dreckige Bereiche. Es wimmelt dort nur so von Bakterien. Also immer danach gründlcih waschen. Hast du dir oder ihm einen Finger in den Po gesteckt? Dann immer Händewasche. Vor allem aber: Nach Anal kein Vaginal! Egal ob Penis, Finger oder Dildo, alles was zuerst im Arsch gesteckt hat, sollte anschließend niemals wieder in die Vagina gesteckt werden. Man kann sich hier böse Infektionen einfangen. Im Forum wurde gefragt, ob man nach dem Analsex den Schwanz noch blasen kann. Klar kann man das, aber dann kann man sich auch auf eine schöne Magen-Darm Infektion mit Durchfall und Erbrechen einstellen. Unser Tipp: Gummi benutzen, nach dem Analsex abziehen und dann kann man ohne Unterbrechung mit Vaginalsex oder auch Oralsex weitermachen.
  • Es ist am besten, wenn man vorher eine Analspülung macht. Man kann was abführendes nehmen oder aber auch einfach vorher auf Toilette gehen. Besonders hygienisch sind sogenannte Klistiermittel und Einlaufbeutel, die an in der Apotheke bekommt.
  • Es empfiehlt sich immer ein Kondom zu benutzen. Klar ist AO Ficken geil, aber besonders wenn man den Partner nicht gut kennt,da es sich um einen One Night Stand handelt, ist es auch Anal wichtig sich zu schützen. Auch beim Analverkehr kann man Krankheiten bekommen. HIV und auch Hepatitis übertragen sich auch Anal. Außerdem ist es wie oben schon erwähnt einfach hygienischer.
  • Wenn die Frau „Nein“ sagt, dann sollte das in jedem Fall akzeptiert werden. Nicht jedes Mädel steht auf Analsex. Wenn du speziell nach Arschfick Kontakten suchst, dann schau dich auf unseren Seiten um. Wir zeigen dir wo es Kontakte für Anal Sex gibt.
  • Man muss auch nicht sofort mit „echtem“ Analficken anfangen. Am Anfang ist auch eine Stimulation mit einem kleinen Dildo sehr geil.
  • Viele Frauen finden den Arschsex so gut, weil dabei gleichzeitig die Vagina und die Klitoris so gut stimuliert werden kann.  Besonders Double Penetration ist bei vielen Frauen begehrt. Es gibt für einige Damen nichts besseres als gleichzeitig beide Löcher gefickt zu bekommen. Dabei kann auch schon der Schwanz in der Pussy und ein Finger im Po geil sein.
  • Natürlich ist es auch für Männer sehr geil, wenn die Frau einen Finger bei ihm in den Po steckt. EIne solche Prostatamassage ist für jeden Mann ein Traum. Es ist vergleichbar mit dem weiblichen G Punkt.

Haben unsere Analsex Tipps dir geholfen? Hier haben wir noch ein Video gefunden, das deine offenen Fragen weiter beantworten wird:

Hast du jetzt Lust auf einen Anal Fick bekommen? Nur zu und ficke deine Freundin heute noch in den Po, oder suche dir bei uns passende Kontakte.