Tipps – Perfekt Muschi lecken

girls-beim-leckenWir sind deine Sexperten und geben dir heute wichtige Tipps um Girls perfekt die Muschi zu lecken. Du wirst zum Oralsex King und die Frauen werden dir hörig sein. Mit unseren Sextipps zum Lecken bekommst du jede Frau zum Orgasmus, das ist ein Versprechen!

Warum solltest du dir überhaupt so viel Mühe geben und die Muschi der Frauen verwöhnen? Wir können dir aus Erfahrung sagen, wenn man Frauen wertschätzt, und das macht man mit Oralsex, dann wollen sie sich revangieren. Damen, die um den Verstand geleckt werden, die blasen anschließend deinen Schwanz wie ein Weltmeister.

Du hast also auch was davon, wenn du den Girls genüsslich die Fotze ausschleckst. Hier sind die besten Tipps für den Cunnilingus, mit denen du jede Frau entzücken kannst.

Top Tipps zum Muschi lecken

  • Die Möse wird dick und nass? Du machst es richtig!

Du bist vielleicht unsicher und fragst dich, wie du merkst, dass du beim Oralsex auch alles richtig machst. Es ist eigentlich ganz einfach festzstellen, ob deine Partnerin das Lecken der Pussy mag. Wenn du merlst, das die Schamlippen anschweillen, der Kitzler immer größer wird, und die Pussy dazu auch noch richtig nass wird, dann bist du auf dem perfekten Weg. Mache einfach weiter, dann wird die glückliche Dame auch schnell zum Orgasmus kommen.

Wenn die genannten Dinge nicht eintreten, dann variiere einfach ein bischen deine Zungenstöße. Vergiss nicht auch deine Hände einzusetzen. Frauen brauchen Liebe und Zärtlichkeit, daher sollte man immer gleichzeitig die benachbarten Areale streicheln.

facesitting

  • Wenn du unsicher bist frag sie wie sie es mag.

Dein Mund ist nicht nur zum Auslecken der Muschi da. Frage sie einfach wie sie es gerne mag, wenn du dir unsicher sein solltest. Wenn es geil für sie ist dann merkst du es ganz von allein, aber ein kurzes Nachfragen, wie es ihr gefällt ist immer gut. Frauen geben beim Oralsex gerne eine Rückmeldung, denn nur so können sie dir genau zeigen wie sie es mögen.

Leider ist es so dass auch die beste Anleitung, so wie auch unsere, nicht zaubern kann, denn jede Frau ist anders. Du kannst es vorher ja nicht wissen, was deine Partnerin mag. Einige Frauen lieben es wenn man direkt den Kitzler stimuliert, andere mögen es überhaupt nicht und haben es lieber die Schamlippen geleckt zu bekommen. Mit deiner Technik bringst du eine Frau um den Verstand, der anderen ist es aber vielleicht zu wild, oder zu langsam. Frage daher immer nach.

  • Benutze deine Finger oder einen Dildo beim Muschi lecken

Frauen finden es unglaublich geil, wenn man beim Lecken einen Dildo in der Muschi hat. Sollte kein Dildo zur Hand sein ist der Finger genauso geil.  Frauen lieben das Fingern mit gleichzeitigem Lecken. Schau dir dazu auch unsere Tipps zum Fingern an. Es ist atemberaubend geil, wenn die Pussy ausgiebig oral befriedigt wird, und dabei der Mann zusätzlich fingert. Stell dir vor, eine Frau bläst deinen Schwanz, und du fickst gleichzeitig eine andere? Geht nicht? Da hast du recht, aber für Frauen ist es genauso ein Gefühl. Für sie ist es es als wenn man sie fickt, und gleichzeitig leckt. Wir müssen zugeben, Frauen haben es da schon sehr gut, es ist für Männer kaum vorstellbar so geil befriedigt zu werden. Tue ihnen diesen Gefallen, und zeig ihnen, dass du ein sensationeller Liebhaber bist.

lecken

Deine  Freundin hat keinen Dildo, oder du weißt nicht ob deine Sexfreundin einen Vibrator hat? Wie wäre es mit einer Überraschung? Verabrede dich mit deiner Sexfreundin oder Frau und bringe ihr als Geschenk einen neuen Dildo mit. Er kann sofort eingeweiht werden in Verbindung mit langem Pussy lecken.

  • Versteife dich nicht auf den Kitzler

Es gibt nicht nur den Kitzler im errogenen Bereich einer Frau. Viele Frauen brauchen zwar die Stimulation des Kitzlers zum kommen, aber auch eine indirekte Stimulation führt zum Erfolg. Wichtig ist es den gesamten Intimbereich der Frauen miteinzubeziehen. Dazu gehören die kleinen, inneren Schamlippen sowie die äußeren, großen Schamlippen aber auch der Venushügel. Auf diese Bereiche sollte sich deine Zunge austoben. Dabei gilt es sanft zu küssen, zu lecken und zu schlecken. Sei sanft und liebevoll, benutze auch deine Hände undstreichel, Bauch, Brust und Po.

  • Nach dem Lecken die nasse Pussy ficken

pussy-leckenMänner sind nach dem Orgasmus wie erschlagen, und nicht selten dauert es keine fünf Minuten bis sie eingeschlafen sind. Bei Frauen ist das anders, sie können mehrmals hintereinander einen Orgasmus bekommen, und sie haben nach einmalkommen nicht genug vom Sex.

Du solltest dich  also nicht sofort auspowern und all deine Ladung abschießen beim Ficken. Sei ein Gentlemen und verwöhne zunächst einmal deine Freundin mit einem geilen Orgasmus beim Lecken. Es wird dich auch extrem geil machen wenn die Muschi beim Lecken immer größer und geiler wird. Du wirst es schmecken wenn sie kommt. Der Geschmack einer Muschi beim Kommen ist einfach unverwechselbar. Wenn du einmal geschmeckt hast, wie eine Votze beim Kommen schmeckt, wird dir keine Frau mehr einen Orgasmus  vortäuschen können, denn man schmeckt es einfach ob der Höhepunkt echt ist.

Wenn die Damen gekommen ist während du sie mit Fingern und Mund verwöhnt hast, dann ist immernoch Zeit für eine Runde Sex. Die meißten Frauen sind nach dem Lecken so geil, dass sie richtig gierig auf einen Schwanz sind. Wenn Frauen beim Muschi Lecken schon gekommen sind, sind die Votzen noch extrem empfindlich und somit bekommst du sie auch beim Bumsen zum Kommen. Es gibt doch nichts geileres als die geile zuckende Pussy direkt am Schwanz zu spüren.

tipps-leckenMit der Affaire Oralsex haben?

Wie sieht es aus beim Ficken mit der Affaire? Sollte man da auch Oralsex machen? Es bleibt natürlich jedem selbstüberlassen, ob man beim Fremdficken mit einer Affäre auch die Muschi leckt oder auch den Schwanz bläst. Generell machen über 90% der Menschen, die Fremdgehen, auch Oralsex mit dem Partner. Beim Fremdvögeln macht es meist sogar noch mehr Spaß zu lecken und man macht Dinge die man im heimischen Bett nicht macht. Für einige Männer ist es noch nicht einmal richtiges Fremdgehen, wenn man eine Frau nur leckt. Frauen sind da oftmals strenger und sehen Oralsex als Fremdgehen an.

Verhütung auch beim Lecken?

Leider gibt es auch beim Oralverkehr einige Risiken. Sexuell übertragbare Krankheiten wie Chlamydien, HPV oder Tripper können auch durch Oralsex übertragen werden. Wenn Frau sich beim Blasen schützen will, zieht sie einfach ein Kondom über den Penis. Viele wissen es gar nicht, aber es gibt auch einen Schutz vor Krankheiten für das Lecken bei Frauen: Das Lecktuch!

Natürlich gibt es geiler Dinge als ein Votze mit Lecktuch zu lecken, aber Sicherheit geht ja schließlich vor. Wenn ihr eine Fickbeziehung oder eine feste Beziehung führt, dann könnt ihr euch ja auch testen lassen und seid so auf der sicheren Seite.