Parkplatzsex finden – Tipps zum spontanen Fick

Echter-Parkplatzsex-mit-unbekannterHast du schonmal etwas von Parkplatzsex gehört? Dann wird es aber Zeit denn diese Form von Outdoor-Sextreffen ist immer wieder ein heißes Thema im Internet. Immer mehr Menschen suchen nach Möglichkeiten auf Raststätten oder Rastplätzen ein Sextreffen auszuleben, einen Quickie zu haben oder einer geheimen Sexorgie beizuwohnen. Es geht hier nicht darum bei einer Hure in den Wohnwagen zu steigen sondern sich privat auf spontanen Ficktreffen auf dem Parkplatz zu verabreden und den Kick des Entdecktwerdens zu genießen.

Vor einigen Jahren waren nur Kraftfahrern diese heißen Insidertipps bekannt und es wurde auch nur intern kommuniziert an welchen Raststellen gerade gefickt wird.

Heute kommen viel mehr fickwillige Bürger in den Genuss Raststättensex zu genießen und das liegt an toll organisierten Portalen im Internet wie zum Beispiel Parkplatzkartei.com auf denen man aktuelle und geheime Parkplatz Fickplätze schnell finden kann. Dann nur noch verabreden, ab ins Auto und echten Parkplatzsex haben.

Spontaner Parkplatzfick auf dem Weg nach Hause

Willige-Rothaarige-sucht-ParkplatzsexEin kleiner Fick-Abstecher vom Weg nach Hause von der Arbeit? Für viele kommt eine spontane Ficknummer auf dem Parkplatz genau recht wenn man ein wenig Druck und Stress ablassen will. Alle, die im Auto ein wenig Bock auf Sex verspüren oder grade auf dem Weg in eine andere Stadt sind wissen zu schätzen, dass man auf einem Rastplatz durchaus kostenlos ficken kann ohne dafür Geld zu bezahlen.

Klar kann man in ein Bordell fahren, dort hat man aber nicht den Kick, es kostet Geld und ist auf die Dauer einfach langweilig. Viel besser ist ein schneller Ficktreff auf einem Autobahnparkplatz, bei dem man vielleicht auch ein paar nette Mädels kennenlernt, die sich vielleicht auch so mal spontan für ein nettes Schäferstündchen verabreden wollen.

Im Grunde ist Rastplatzficken recht einfach, allerdings ohne die Kenntnis darüber wo eigentlich gerade gebumst wird, relativ schwierig umzusetzen. Auch sind ein paar Tipps hilfreich, damit Ihr bei eurem ersten Mal keine Probleme bekommt. Hierfür haben wir euch ein paar Tipps zusammengestellt, die euch bei eurer Autobahnparkplatz Fickerei unterstützen können.

Nach Recherchen von Parkplatzficken.net könnt Ihr auf folgenden Autoparkplätzen Sex haben. Die Chancen sinken nach angegebener Reihenfolge:

  • Autobanhparkplatz
  • Rastplatz
  • Raststätte
  • Rasthof
  • Supermarktparkplatz

Tipps und Tricks für erfolgreichen Parkplatzsex an Autobahn oder Bundesstrasse

Parkplatzficken-im-AutoTipp Nr. 1: Parkplatzsex macht jeder – Sei offen und tolerant
Wirklich jeder hat auf ausgesuchten Rasthöfen und Parkplätzen Sex. Das bedeutet, dass Ihr hier sowohl Heteros, als auch Schwule, Bi’s, Transen und auch Spanner treffen werdet. Es ist nichts ungewöhnliches, dass Du vielleicht ein paar Zuschauer bekommst, die bei deinem Fick im Auto zuschauen, sich einen runterholen oder gar mitmachen wollen.

Hier wird sehr offen miteinander umgegangen und du kannst das natürlich auch nutzen und auch mal Sex mit Menschen ausprobieren, die du vorher noch nie gefickt hast? Auch besonders reife Frauen sind gerne mal auf Rastplätzen zum Ficken verabredet und wenn du mal eine reife Milf privat ficken willst, dann kann das hier deine Gelegenheit sein.

Tipp Nr. 2: Kenne die Stosszeiten beim Parkplatzsex
Es bringt Dir nichts wenn du zwar den genauen Parkplatz oder Autobahnrasthof kennst, an dem gevögelt wird, allerdings zur falschen Uhrzeit da bist. Tendenziell ist Abends mehr los, also wenn es dunkel wird und man ungestörter einen Wegstecken kann. Besuche Dir bekannte Rastplätze zum Ficken immer am Wochenende und Abends, dann kannst du dir jegliches Geld für den Puffbesuch sparen und völlig umsonst ficken.

Tipp 3: Ficken im Auto, auf der Parkbank oder im Gebüsch?
Je nachdem wie der Parkplatz beschaffen ist, kann es mehr oder weniger prickelnd sein, im Gebüsch oder auf der Parkbank zu ficken. Kenner wissen, dass Parkplätze ohne öffentliche Toillette meist dermaßen verschmutzt, vollgewichst und mit Gummis und anderen ekligen Sachen zugemüllt sind, dass einem der Appetit aufs Poppen schnell vergehen kann. Daher lieber darauf gefasst sein das eigene Auto als Fickplatz zu benutzen, auf einer Autoladefläche eine Alte flachzulegen oder auf dem Rücksitz oder der Motorhaube zu ficken.
Ist der Platz sauber kann man schonmal an der Leitplanke poppen, im Gebüsch oder an einem Baum. Ist eine geile Nummer und unbedingt zu empfehlen.

Tipp 4: Nimm dich in acht vor Autoparkern
Parkplatzsex-TreffenAuch wenn an bestimmten Autobahnparkplätzen gefickt wird wie das Zeug hält und sicherlich sehr viele fickbereite Leute unterwegs sind, so behalte immer im Hinterkopf, dass es sich immer noch um einen öffentlichen Parkplatz handelt, auf dem auch Nachts Leute einkehren um ein kleines Päuschen zu machen und Ihr Auto zu parken. Wer dann den falschen Leuten seine erigierte Latte an die Scheibe hält, zieht schnell den Zorn auf sich und bekommt es mit der Polizei zu tun.

Also besser nicht ganz so aktiv nach Gleichgesinnten Parkplatzsex-Freunden schauen und dezent erstmal die Lage sondieren um dann mit den richtigen Fickkontakten Sex im Auto zu haben.

Tipp 5: Swinger und andere Gelegenheiten
Es ist immer leichter sich vorab gezielt zu verabreden als blindlings auf eine Raststelle an der Autobahn oder der Bundesstrasse zu fahren. Sondiert also erstmal in Ruhe im Auto was gerade abgeht. Manchmal sind hier auch Pärchen unterwegs, die nichts dagegen haben wenn man sich dazugesellt und von der Freundin einen geblasen bekommt. Sie lieben den Kick und solche Parkplatz-Paare sind wirklich eine Bereicherung für die Parkplatzsextouristen. Aber auch sexgeile Frauen gesellen sich oft hierher weil Sie sich verabredet haben und den sexuellen Kick brauchen beim Sex beobachtet und erwischt zu werden. Es gibt viele Gelegenheiten auf einem Rastplatz zu bumsen, man muss nur seine Augen aufhalten.

Tipp 6: Nicht aufdringlich sein und nicht filmen
Für Swingerclubbesucher ist das wahrscheinlich nichts Neues, aber auch auf einem Rastplatz gilt: Alles kann und nichts muss. Wenn Ihr Signale seht wie ein fickendes Paar, welches das Fenster weit runtergekurbelt hat, ist das meist ein eindeutiges Zeichen dafür, dass man mitficken kann. Trotzdem vorher höflich per Handzeichen fragen.

Sind die Fenster des Wagens nicht verschlossen, ist das ein Insiderzeichen dafür, dass man Zuschauer möchte. Das das ganze Rumgeficke auf Parkplätzen nicht gefilmt werden sollte, ist wohl klar und kann nur zu Ärger führen.

Fickdate-auf-RastplatzWeitere Kurztipps für erfolgreichen Rastplatzsex

  • Sperma nicht ungefragt auf Autos oder Autoscheiben verteilen
  • Keine Aufdringlichkeiten
  • Respektvoll miteinander umgehen und Spaß haben
  • Immer ein Kondom dabeizuhaben, es sei denn es ist ausdrücklich AO Sex erwünscht
  • Auto sollte immer sauber sein, damit man auch drin ficken kann
  • Immer Decke im Auto haben, falls es kalt wird oder man auf der Parkplatzwiese ficken will
  • Eine Taschenlampe im Handschuhfach hat uns schon so manchesmal viel geholfen

Wir wollen hier keinem etwas vormachen: Es gibt keinen Parkplatz auf dieser Erde, der voll mit Singlefrauen ist, die nur Sex im Kopf haben und alles abficken was gerade anrollt. Das ist Illusion und entspricht nicht der Wahrheit.
Wenn Ihr einen solchen Parkplatz findet, handelt es sich höchstwahrscheinlich um Prostituierte und Nutten, die auf Freier warten. Echter Parkplatzsex beginnt mit sexuellen Verabredungen, Sexdates, Sextreffen und vorherigen Insiderkontakten. Paare die sich kennen, Kontakte über Sexportal im Internet und Sexpartner der Parkplatzkartei treffen sich spontan und auch regelmäßig zum Ficken auf einem Autobahnparkplatz. Manchmal gesellen sich auch Personen dazu.

Nutzt also die Möglichkeiten, die euch diese Portale im Netz bieten und verabredet euch real zum Sex auf einem Parkplatz oder einer Raststätte.

Echter Parkplatzsex mit der Parkplatzkartei

Echten und realen Parkplatzsex gibt es nur für Insider und Leute mit Kontakten (echten Sexkontakten). Werde also selber zum Insider und damit zu einem echten Parkplatzficker. Und das wirst du am besten mit der Parkplatzkartei.

Hier bekommst du schnell eine Übersicht über Plätze wo etwas los ist und vor allem wer und wann dort vor hat Sex zu haben. Du kannst dich dort mit echten Frauen, Männern und Paaren verabreden und selbst bestimmen wann und wo Ihr ficken wollt. Lasst die anderen doch suchen!

Mit dieser Sextreffen Seite erhältst du sofortigen Zugang zu einer riesigen Community von Parkplatzsexfreunden und aufgeschlossene Kontakte mit Lust auf Sex auf Parkplätzen und spontanen Sextreffen auf Rasthöfen.
Das beste daran ist: Die Anmeldung ist zu 100% kostenfrei.

Tipp vom Fickscout: Lege dir ein tolles Profil an, schreibe etwas über dich und über dein Auto und schon bald bekommst du die ersten ernst gemeinten Anfragen von realen Sexpartnern.
So und jetzt ab ins Auto und schnell auf einen Rastplatz zum freien Ficken.

Übersicht über deutsche Rastplätze zum bumsen

Du musst nicht in einer deutschen Großstadt leben um Parkplatz Sex zu erleben. Man kann so gut wie in jeder deutschen Stadt auf einem Rastplatz bumsen. Sogar in den kleinsten Dörfern gibt es Treffpunkte für Outdoorsex auf einem Parkplatz . Meist macht es keinen Unterschied, ob man in einer Metropole Gruppensex auf einem Rastplatz  sucht, oder einen kleinen Parkplatz auf einem Dorf besucht, auf beiden Parkplätzen ist es geil. Wir geben dir eine Übersicht zu den besten deutschen Treffpunkten für Rastplatzsex. Wir haben für dich Tipps für die besten Parkplätze im Raum Frankfurt für ein Sextreffen und werden unsere Liste der Fickparkplätze ständig erweitern. Es sind nicht nur Parkplätze an der Autobahn, auf denen man Geschlechtsverkehr haben kann. Auch abgelegende Wanderparkplätze sind sehr beliebt, da man da auch mal in den Wald gehen kann und dort im Gebüsch ordentlich poppen kann. Wir werden die Liste ständig erweitern und dir immer aktuelle Infos zu Fick Treffpunkten geben.