Brutal ficken beim Rough Sex

  Der Sex in den Pornos wird gefühlt immer härter. Die Damen werden hart angefasst, die Hände um den Hals gelegt und Frauen gewürgt. Es bleibt nicht nur bei einem zarten Klaps auf den Hintern, die Frauen bekommen in den heutigen Pornos ordentlich den Arsch versohlt. Doch wie kommt es, das Pornos immer mehr Gewalt zeigen? Haben Männer und Frauen tatsächlich solch enorme Gewaltfantasien und ist harter Sex so beliebt? Wir werden hier Tipps und Hintergründe zum Hardcore Sex liefern. Was macht noch Spaß und welche Art von hartem Sex geht eindeutig zu weit. Gerade, wenn es in die Hardcore Schiene geht muss man sich vorher genau absprechen und absichern, um im legalen Bereich zu bleiben. Hier erhälst du alle Infos zu diesem Thema.

Rough Sex – Was ist das eigentlich?

Was bedeutet Rough Sex und was versteht man unter hartem Ficken? Aggressiv, animalisch und leidenschaftlich, so könnte man hartes vögeln beschreiben. Die Geilheit wird voll ausgelebt und dieser intensive Sex ist dabei sehr egoistisch. Es ist jedoch keine Vergewaltigung, denn das harte Ficken erfolgt im Einvernehmen beider Partner. Es wirkt teilweise so, als würde beim Rough Sex Gewalt angewendet werden, doch in Wahrheit ist es einfach nur heftiger Sex, den beide wollen.

Beide Partner wollen einen Hardcore Fick, dabei sind es meist die Frauen, die beim Bumsen eher dominiert werden.  Es sind jedoch nicht immer Dom-Sub Beziehungen im Spiel. Der Sex baut nicht immer auf Sadomaso Sessions mit einem Machtgefälle, die zum Rough Sex führen. Oftmals ist es so, das beide Partner gleichermaßen hart miteinander umgehen. Mann und Frau nehmen sich dabei nichts, doch beide Partner müssen natürlich zueinander passen.

Trotzdessen ist harter Brutalsex oft mit BDSM Praktiken verknüpft. Es kommen SM Elemente wie Spanking, Würgen, Atemkontrolle oder Bondage zum Einsatz.

Das Petting fällt meist aus, es kommt direkt zum wilden Geficke ohne Streicheln und Küssen. Man fässt sich hart an und die unterschiedlichsten Praktiken werden angewandt.

Darum ist Hardcore Sex so reizvoll

Es ist schon eine sehr spezielle Art von Sex, wenn man so hart durchgebumst wird. Diejenigen, die eher auf softcore Ficken stehen könnten sich niemals vorstellen, einem geliebtem Menschen Weh zu tun. Das ist sicherlich auch ganz verständlich, denn Menschen sind empathische, mitfühlende Wesen, die ihre Liebsten nicht verletzen möchten. Doch irgendwo scheint es ja doch einen Reiz zu geben, sich beim ficken so richtig auszuleben und alle Werte und Normen zu vergessen. Nicht umsonst gibt es so viele hardcore Pornos die brutalen Sex zeigen.

Man lässt sich einfach Treiben und seiner Lust freien Lauf. Gibt es ein Machtgefälle zwischen den Sexpartnern, dann stehen die devoten Partner darauf benutzt zu werden. Sie haben gefallen daran als Sexobjekt gesehen, und mit allen Mitteln, benutzt zu werden. Es gibt viele Menschen, die im Beruf sehr viel Verantwortung haben und eine Managment Position einnehmen. Im Sexleben sieht dies dann ganz anders aus. Diese Männer oder Frauen wollen im Bett alle Verantwortung von sich geben und einfach nur nichts machen.

Tipps für Brutalsex

Um sicheren Brutalsex machen zu können muss man einige Dinge beachten. Auch wenn man Bock auf Hardcorefucking hat, muss man immer zu allererst an die Sicherheit denken. Das Erste Kriterium ist natürlich das Einverständnis des Partners. Wie auch bei jeder SM Praktik muss der Sexpartner mit der härteren Gangart beim Sex einverstanden sein. Niemals darf man eine Frau hart anfassen, schlagen oder würgen ohne mit ihr vorher darüber zu sprechen. Hat sie auch Bock auf Hardcore Sexspiele, und wo sind die Grenzen? Am besten ist es schon vorab mit dem Partner über die Wünsche, Fantasien und Vorstellungen zu sprechen. Beim Sex damit überrumpeöt zu werden ist für die meisten Frauen nicht angenehm.

  • Besonders Anfänger werden von zu forschem Angehen überrumpelt. Daher immer sachte anfangen. Vielleicht ist der Rough Sex für sie erst einmal etwas neues, aber sie könnte sich schon vorstellen etwas härter ins Genick gepackt zu werden, oder einen Klaps auf den Hintern zu  bekommen. Dann ist diese Neugier und Offenheit schon einmal der erste Schritt in die richtige Richtung.
  • Ideal ist es, wenn es beide Partner so richtig erfüllt und beide ihre Rolle finden und sich wohlfühlen. Sicherlich macht man in der Partnerschaft auch öfter etwas  aus Liebe zum Partner, aber auf dauer sollte der Sex für beide erfüllend sein.
  • Mag es der Partner nicht beim Sex härter angefasst zu werden, dann finden sich Kontakte für harten Sex im Internet. Viele suchen auf SM Partnerbörsen Partner für Rollenspiele um dann sogar ein Rape Play zu simulieren. Wenn die sexuellen Vorlieben in einer Partnerschaft zu weit auseinandergehen, ist eine offene Partnerschaft eventuell eine Option.
  • Harter Sex lässt sich wunderbar in Rollenspiele einbauen. Rapeplay oder Vergewaltigungsfantasien können umgesetzt werden oder auch Polizeikontrollen. Welcher Mann fände es nicht geil mal als Polizist eine Frau zu knotrollieren und dann so richtig hart ranzunehmen. Egal welche Rollenspiele du gerne umsetzen würdest, vorher sind natürlich Absprachen nötig.

Ideen für einen harten Brutalfick

Man spürt diese unstillbare Lust beim Sex richtig die Sau raus zu lassen und sich von seinen animalischen Instinkten leiten zu lassen. Doch was gibt es eigentlich für Möglichkeiten pervers zu bumsen inklusive Lustschmerz und Erniedrigung. Sicherlich kann man sich mit dem passenden Partner einfach nur leiten lassen und der ungehemmten Lust freien Lauf lassen, doch hier gibt es trotzdem einige Anregung für den harten Sex:

  • Das Würgen ist sehr beliebt beim Hardcoreficken. Ein Grund könnte sein, das in vielen Pornos die Frauen am Hals gepackt und gewürgt werden. Es ist eine. Fantasie vieler Männer den Hals der Frau in den Händen zu halten und ihr die Luft zum Atmen zu nehmen. In der Szene wird diese Sexpraktik auch Choking genannt. Die Frau beim Sex würgen sollte man natürlich immer nur mit ihrem EInverständnis. Natürlich kommt es während einem leidenschaftlichem Fick ohne Hemmungen schon mal dazu, das man sie am Hals etwas härter anfässt. Frauen finden dieses harte anfassen beim Fick auch oftmals sehr geil, aber da man sich dabei auch ernsthaft verletzen kann ist hier Vorsicht angesagt.
  • Besonders Herren mögen es die Frauen beim Sex anspucken zu dürfen. Beim Rough Sex kann man ihr auf die Möse spucken, sie sogar ins Gesicht anspucken. Es ist einerseits eine sehr erniediregende Geste jemanden anzuspucken, doch beim Sex kann genau das ausgesprochen geil sein. Durchaus gibt es auch Frauen, die ihre Männer beim Sex bespucken.
  • Deepthroat ist eine Männerfantasie die zum Dirtsex dazugehört. Beim derb Ficken ist es für den Mann ein Traum seinen Schwanz bis zum Anschlag in den Mund der Frau zu stecken. Wenn man noch weiter gehen will, dann bringt man sie damit zum Würgen oder sogar Erbrechen. Viele Männer wollen der Frau die Finger in den Mund stecken bis sie würgen muss oder den Schwanz so tief in den Mund schieben bis sie sich fast übergeben muss.
  • Eine geile weitere Methode für Frauen um Männer zu dominieren und hart zu bumsen ist es ihn zu reiten und zwischendurch sich aufs Gesicht abzusetzen. Mit dem Facesitting kann man den Männern geil die Luft nehmen und sie so dominieren.

Beliebte Stellungen für Rough Bumsen

Besonders gut hart ficken kann man von hinten. Werden Frauen von hinten genommen,m kann man sie wunderbar am Hals packen oder auch an den Haaren ziehen. Am besten ist es, die Frau hat einen Zopf und so kann man den Zopf direkt am Kopf greifen und damit ihren Kopf nach hinten ziehen. Zudem ist der Doggy Sex animalisch und man kann sie hart durchnehmen.

Doch auch in der Missionarsstellung kann brutal gefickt werden. Die Beine müssen bis zum Anschlag gespreizt werden und am besten noch gefesselt. Nun die Arme kräftig festhalten und dann gibt das der Frau ein geiles Gefühl des ausgeliefert sein, während der Mann eine enorme Machtposition hat.